Browsed by
Autor: Falko Werner

Germanen sind noch einmal in Tuttlingen gefordert

Germanen sind noch einmal in Tuttlingen gefordert

Im letzten Hauptrundenkampf trifft Germania Weingarten am Sonntag auf den ASV Nendingen. Nach dem der Gruppensieg bereits am vergangenen Kampftag klar gemacht werden konnte, fahren die Germanen ohne Druck nach Tuttlingen. Dennoch will das Team vom Walzbach möglichst etwas Zählbares mit nach Hause bringen und den mitgereisten Fans einen guten Kampf bieten. Mit einer starken Mannschaft, die weitgehend das Gesicht des Kampfes gegen Eisleben haben wird, wird man deshalb die Reise ins Württembergische antreten. Der ASV Nendingen rangiert aktuell auf…

Weiterlesen Weiterlesen

Ispringen holt auf und rutscht in der Tabelle vor Nendingen

Ispringen holt auf und rutscht in der Tabelle vor Nendingen

Mit 22:6 bezwingt Ispringen den VfK Schifferstadt Ispringen – Trainer Erol Bayram (VfK Schifferstadt) kommentierte das Ergebnis wie folgt. „Wir konnten nicht mit der optimalen Aufstellung antreten, durch die momentan stattfindende ukrainische Meisterschaft stand uns Zhora Abovian (60kg GR) nicht zur Verfügung – er ist dadurch gebunden und unsere russischen Athleten, welche wir noch im Kader haben, werden durch den Verband blockiert. Zu guter Letzt hing unser 72kg Ringer Freitagabend am Moskauer Flughafen fest und konnte nicht rechtzeitig anreisen. Einen…

Weiterlesen Weiterlesen

Ispringer Ringer lösen Ticket für Halbfinale: KSV lässt Schifferstadt keine Chance

Ispringer Ringer lösen Ticket für Halbfinale: KSV lässt Schifferstadt keine Chance

Ispringen. Pforzheim. In der Neuauflage des letzten Finals um die Meisterschaft in der Deutschen Ringerliga DRL zwischen dem amtierenden Meister KSV Ispringen und dem Vizemeister VfK Schifferstadt gelang den Kämpfelbachtalern mit 22:6 ein ungefährdeter Einzug ins DRL-Halbfinale. Während der Hinkampf vor vier Wochen in Schifferstadt noch knapp mit 9:9 ausging, fiel der Rückkampf in Ispringen überraschend deutlich aus. „Wir waren heute nicht ganz wettbewerbsfähig“, erläuterte der Vizeolympiasieger von 1984 und jetzige Schifferstädter Greco-Trainer Markus Scherer das verlorene Duell. „Wir mussten…

Weiterlesen Weiterlesen

„Hier sind die besten Ringer“

„Hier sind die besten Ringer“

Der 25-Jährige startet seit dieser Saison für den KSV Ispringen. Der Freistilringer war 2017 und 2018 Dritter bei der WM in der Klasse bis 125 Kilo. Sie sind aus North Carolina. Wie sind Sie nach Ispringen gekommen? Ein Freund vom Ispringer Trainer Alexander Leipold ist auch mein Freund. Über ihn kam der Kontakt zustande. Ich habe gedacht, das hört sich gut an und habe dann relativ schnell zugesagt. Beim nächsten Wettkampf gegen Schifferstadt am 1. Dezember und am 8. Dezember…

Weiterlesen Weiterlesen

Ein zähes Ringen

Ein zähes Ringen

Mittrainiert: Beim Profiteam der KSV Ispringen Ringen GmbH ist MT-Reporterin Julia Klassen nur auf der Waage erfolgreich. Ringen ist eine der ältesten Sportarten der Welt. Der Kampf Mensch gegen Mensch fasziniert seit Jahrtausenden. In Ispringen gibt es eine Ringermannschaft, gespickt mit Olympiasiegern und Weltmeistern. MT-Mitarbeiterin Julia Klassen hat mittrainiert – und dabei so Einiges lernern können. Ispringen. Die Stunde der Wahrheit schlägt schon, ehe es überhaupt losgeht. Gleich am Eingang der alten Tennishalle in Ispringen steht sie: die Waage. Sie…

Weiterlesen Weiterlesen