Schifferstadt erreicht nach Sieg DRL-Finale, Weingarten gewinnt in Eisleben – Riesiger Medienandrang in der Pfalz

Der VfK Schifferstadt hat es geschafft! Mit dem 16:11 Sieg gegen die ASV Nendingen räumten die Pfälzer die letzten theoretischen Zweifel aus und stehen neben dem KSV Ispringen als zweiter Finalteilnehmer der DRL-Premierensaison fest. Dieses wird am 3. (in Ispringen) und 9. Februar (in Schifferstadt) stattfinden.

Welchen Stellenwert die Deutsche Ringerliga hat, zeigte sich auch daran, dass drei verschiedene Sender Kamerateams nach Schifferstadt entsanden. Wann hatte es das zuletzt im deutschen Ringen bei einem Vorrundenkampf gegeben?  weiterlesen…

Weingarten gegen Schifferstadt weiter auf dem Vormarsch? – Ispringen vor schwerer Hürde in Eisleben

Kann Weingarten seine Aufholjagd auch gegen Spitzenreiter Schifferstadt fortsetzen und schafft es Ispringen in Eisleben den Kontakt zu Spitze zu halten? Mit diesen Fragen geht die Deutsche Ringerliga in das kommende Wochenende.

Dabei geht der Blick am Samstag vor allem Richtung Weingarten und Mineralix-Arena, wenn ab 19.30 Uhr DRL-Spitzenreiter VfK Schifferstadt bei den wiedererstarkten Germanen einen weiteren Schritt Richtung Finale machen will. weiterlesen…

Schifferstadt will Revanche in Nendingen, Weingarten gegen Eisleben den ersten Heimsieg

Wenn DRL-Spitzenreiter VfK Schifferstadt am Samstag beim ASV Nendingen antritt (Mühlauhalle Tuttllingen, 19.30 Uhr), werden die Pfälzer auf Revanche sinnen. Schließlich gab es Mitte Oktober beim ersten Kampf in Nendingen mit 9:12 die erste Niederlage für die Schifferstädter. Ob das Heimteam um den frisch gekürten U23-Weltmeister Daniel Cataraga das zulässt, wird die Frage des Wochenendes sein.

weiterlesen…