Die Weihnachtspause ist vorbei, Sport1 überträgt das Spitzenduell aus Schifferstadt

Die Weihnachtspause ist vorbei, Sport1 überträgt das Spitzenduell aus Schifferstadt

This post is also available in: enEnglish

Nach einer kurzen Pause biegt die DRL im Jahr 2018 auf die Zielgerade ein.

Und wenn am Freitag Abend der VfK Schifferstadt den ASV Nendingen empfängt, geht es um nicht mehr oder weniger als einen Platz im Finale der ersten DRL-Saison.

In der Wilfried Dietrich Halle ab 20.30 reicht der Staffel von Markus Scherer und Erol Bayram bereits ein Punkt für den vorzeitigen Finaleinzug. Für die Nendinger ist es hingegen die letzte Chance mit einem Sieg weiterhin die Möglichkeit auf eine Finalteilnahme zu wahren.

Das begeisterte Pfälzer Publikum sein Team wird die gegen sicherlich in Bestbesetzung antretenden Nendinger nach vorne peitschen, diesen Erfolg will man sich beim VfK nicht mehr nehmen lassen.

Dieses Spitzenduell wird am Samstag ab 21.30 Uhr in einer dreißigminütigen Zusammenfassung auf Sport1 in der bereits gewohnten Qualität zu sehen sein. Alle Ringsportfans sollten sich diesen Termin unbedingt vormerken!

In Eisleben geht es beim Duell zwischen dem KAV Eisleben und Germania Weingarten (Samstag, Glück-Auf Halle, 19.00 Uhr) für die Lutherstädter darum vor ihren Fans den längst verdienten ersten Sieg einzufahren. Viel zu oft war man nahe dran, nur um sich dann doch nicht zu belohnen. Aber der amtierende Meister aus Weingarten wird sicher nicht gewillt sein, hier nur Spalier zu stehen, sondern wird alles dafür tun, die Punkte mit nach Nordbaden zu nehmen.

Die Kämpfe der Deutschen Ringerliga werden auch diesen Samstag wieder live bei http://www.sportdeutschland.tv zu sehen sein. Auch wird es wieder eine Begleitung des Abends auf der Facebook-Seite der Deutschen Ringerliga http://www.facebook.com/ringerliga geben. Einzelergebnisse der beiden Kämpfe finden Sie direkt im Anschluss an deren Ende unter http://db.ringerliga.de.

Die Kommentare sind geschloßen.