Browsed by
Kategorie: Allgemein

DRL siegt vor Gericht – Reaktionen zum Urteil

DRL siegt vor Gericht – Reaktionen zum Urteil

Bereits im Februar 2019 hatte das Landgericht Nürnberg-Fürth die durch den Deutschen Ringerbund (DRB) verhängten Sperren für internationale Wettbewerbe gegen Ringer der DRL für unzulässig erklärt. [Pressemitteilung vom 28.02.2019 HIER] Das Oberlandesgericht Nürnberg hat dieses Urteil nun bestätigt [Pressemitteilung vom 29.01.2021 HIER]. „Zwar habe die vierte Kammer des Europäischen Gerichts mittlerweile im Urteil vom 16. Dezember 2020 (Az.: T-93/18) ausdrücklich ausgeführt, dass der Umstand, dass ein Sportverband seine eigenen wirtschaftlichen Interessen zu schützen suche, an sich nicht grundsätzlich wettbewerbsbeschränkend bzw….

Weiterlesen Weiterlesen

Urteil bestätigt: Sperren gegen DRL-Ringer unzulässig

Urteil bestätigt: Sperren gegen DRL-Ringer unzulässig

Hier findet Ihr die Pressemitteilung 5 vom 29. Januar 2021 des Oberlandesgericht Nürnberg im Wortlaut: Oberlandesgericht Nürnberg bestätigt Urteil im „Ringer-Streit“ Mit Urteil vom 26. Januar 2021 hat der 3. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Nürnberg das Urteil des Landgerichts Nürnberg-Fürth vom 28. Februar 2019 in dem Rechtsstreit, der unter anderem zwischen der Deutschen Ringerliga und dem Deutschen Ringer-Bund geführt wurde, bestätigt. Dabei ging es zentral um die Frage, ob die vom Ringerbund verhängte Sperre von Sportlern, welche für Mannschaften der Deutschen…

Weiterlesen Weiterlesen

Corona-Pause für Deutsche Ringerliga – „come back stronger“

Corona-Pause für Deutsche Ringerliga – „come back stronger“

Die Deutsche Ringerliga wird 2020 nicht in die vierte Saison starten. Das haben die Ligaverantwortlichen diese Woche in einer Telefonkonferenz einstimmig beschlossen. Die Gesamtsituation ist zu unsicher, weder mit Sportlern, noch mit Vereinen oder Sponsoren lassen sich momentan verlässliche Vereinbarungen treffen. Und wer weiß, ob Sportveranstaltungen in geschlossenen Räumen dieses Jahr überhaupt möglich sind… Die Deutsche Ringerliga wird um eine Zwangspause nicht herum kommen. Unterdessen sollen bereits Konzepte für 2021 erarbeitet werden. Die Coronakrise verändert aktuell nicht nur den Alltag…

Weiterlesen Weiterlesen

Coronavirus legt DRL-Vorbereitungen vorerst lahm

Coronavirus legt DRL-Vorbereitungen vorerst lahm

Die Ausbreitung des Coronavirus schreitet weltweit und auch hier in Deutschland schnell voran. Die aktuelle Lage, sowie die Empfehlungen von Bundesregierung und Gesundheitsministerium, unter anderem Versammlungen bis auf weiteres auszusetzen, hat auch Einfluss auf die Planungen der Deutschen Ringerliga.  Ein wichtiges Treffen mit allen gemeinsamen Akteuren an einem Tisch musste nun an diesem Wochenende leider abgesagt werden. Zudem ist es schwierig aufgrund der aktuellen Lage, Athleten zu verpflichten und konkrete Planungen voranzutreiben.  Die Ligaverantwortlichen arbeiten unterdessen an Lösungsmöglichkeiten und hoffen,…

Weiterlesen Weiterlesen

Markus Scheu tritt als DRL-Geschäftsführer zurück

Markus Scheu tritt als DRL-Geschäftsführer zurück

Markus Scheu gibt bekannt, dass er als Geschäftsführer der Deutschen Ringerliga zurücktritt. Die Liga bedankt sich an dieser Stelle für sein herausragendes Engagement, das er von Beginn an in die Ringerliga gesteckt hat. Markus Scheu ist Gründungsmitglied der Liga und hatte das Amt des Geschäftsführers von Anfang an inne. Das sagt er zu seinem Abschied: „Ich möchte mich auf diesem Weg von meinen Aufgaben in der Deutschen Ringerliga verabschieden und Verantwortung in andere Hände legen. Liebe Wegbegleiter, herzlichen Dank für…

Weiterlesen Weiterlesen