Browsed by
Schlagwort: kader

Kader Deutsche Ringerliga Saison 2019/ 20

Kader Deutsche Ringerliga Saison 2019/ 20

Der Countdown läuft: Am 28. September startet die Deutsche Ringerliga mit dem ersten Kampfabend in eine neue Saison. Wer dann auf der Matte steht, erfahrt Ihr in diesem Beitrag. Jedes Team hat 22 Lizenzen – Ringer mit deutscher Staatsbürgerschaft können, wie bereits im neuen Regelwerk veröffentlicht, unbegrenzt nachgemeldet werden. Im Hinblick auf unter anderem angedrohte Sperren sehen wir uns zum Schutz der Athleten in einigen Fällen gezwungen, die Namen von deutschen Ringern erst kurz vor Beginn der neuen Saison bekanntzugeben. …

Weiterlesen Weiterlesen

Ispringen setzt auf bewährte Freistil-Achse – und Superstar Korpasi!

Ispringen setzt auf bewährte Freistil-Achse – und Superstar Korpasi!

Erster, Vierter – und jetzt? Nach seinem sensationellen Titelgewinn 2018 erlebte der KSV Ispringen zuletzt eine durchwachsene Saison, schied nach einem vierten Platz in der Vorrunde im Halbfinale gegen Weingarten aus. Nun greifen die Nordbadener wieder an. „Wir peilen den Einzug ins Finale an“, sagt die sportliche Leiterin Diana Mehner. Der Kader des ersten DRL-Champions überhaupt kann sich dabei durchaus sehen lassen. Die wichtigsten Stützen sind geblieben, der Abgang von Igor Besleaga (nach Greiz) wurde mit gleich zwei namhaften Verpflichtungen kompensiert. Für…

Weiterlesen Weiterlesen

Kontinuität in Nendingen – ASV verlängert mit Cataraga und Perpelita

Kontinuität in Nendingen – ASV verlängert mit Cataraga und Perpelita

Foto: Christian Streibert / Nach der Vermeldung der Neuzugänge Georgi Vangelov (60/63 kg, F) und Sharif Sharifov (97 kg, F) kann der ASV Nendingen nun die Vertragsverlängerungen mit Daniel Cataraga und Andrej Perpelita verkünden. Damit bleiben zwei Publikumslieblinge den Donaustädtern treu. Besonders Daniel Cataraga hat sich in der abgelaufenen Saison als Sieggarant im Nendinger Kader etabliert. Der für seinen forschen Kampfstil bekannte Moldauer gewann acht seiner neun DRL-Kämpfe in der Saison 2018/2019. Auch durch den Gewinn der Goldmedaille bei den letztjährigen…

Weiterlesen Weiterlesen