Deutsche Ringerliga legt Terminplan vor – Auftakt mit Weingarten gegen Schifferstadt

Am Ort des Deutschen Mannschaftsmeisters 2017 startet die Deutsche Ringerliga (DRL) am 30. September 2017 in ihre erste Saison.

„Mit dem Kampf Weingarten gegen Schifferstadt bekommen die Zuschauer der DRL gleich zu Beginn einen absoluten Schlager zweier Ringerhochburgen geboten. Wir werden den Zuschauern hochklassigen Sport bieten, der in einem würdigen Rahmen präsentiert wird“, so DRL-Geschäftsführer Markus Scheu.

Ihren Höhepunkt wird die DRL in den Finalkämpfen finden, die für den 27. Januar und 3. Februar 2018 terminiert sind. Für das Finale qualifizieren sich die beiden besten Teams der Hauptrunde, die aus einem dreirundigen „Jeder gegen Jeden“ bestehen wird. Somit sind jedem Team sechs attraktive Heimkämpfe garantiert, die sicherlich für volle Hallen sorgen werden.

Markus Scheu abschließend: „Alle an der DRL beteiligten Akteure haben diesen Terminplan gemeinsam beschlossen und abgesegnet. Wir zeigen auch hier, dass unsere Prinzipien von einem fairen Miteinander und demokratischen Prozessen keine leeren Versprechungen sind. Die DRL steht für diese Grundsätze.“

Den Terminplan der Deutschen Ringerliga finden Sie hier als PDF-Dokument. Er wird zusätzlich als Download für Ihren Kalender zeitnah auf dieser Seite verfügbar sein.

Jetzt teilen!Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter