Erster Saisonsieg für Nendingen

Erster Saisonsieg für Nendingen

Kelmis/Nendingen (ms) Der ASV Nendingen feierte seinen ersten Saisonsieg in der noch jungen DRL-Saison. Beim chancenlosen Liganeuling Saitiev Eupen konnte der ASV einen deutlichen 12:25-Sieg einfahren.

Dabei liefen die Gäste noch vor dem ersten Kampf einem Rückstand von 10:0-Punkten hinterher. Da der ASV mit nur einem statt zwei vorgeschriebenen deutschen Ringern angetreten war, kassierten die Schwaben sechs Strafpunkte und eine 0:4-Wertung im nicht zustande gekommenen Kampf. Da der belgische Neuling aber nur einen der folgenden neun Kämpfe für sich entscheiden konnte, kam die Mannschaft von Trainer Ghenadie Tulbea schließlich zu einem ungefährdeten Auswärtserfolg.

Die Kommentare sind geschloßen.