Handlungsempfehlung für Vereine

Liebe Sportfreunde,

die Uhr tickt. In den letzten Tagen gab es eine Menge offene und versteckte Informationen, Gespräche und Diskussionen. Spätestens am 20. Dezember verlangt der DRB eine Entscheidung zu Gunsten der neuen DRB-Liga. Die Haltung zu dieser Entscheidung haben die Vertreter der DRL bereits klar erläutert.

Wir möchten hiermit noch einmal für unsere Sache werben, von der wir überzeugt sind, dass dies der Weg ist, das Mannschaftsringen in Deutschland wieder attraktiver zu machen. Wir sind uns sicher, dass die Aufgabe unseres DRB, nicht die Führung eines Ligabetriebes sein kann. Zumindest sieht das oberste Finanzgericht diesen Sportbetrieb als steuerschädlichen Gewerbebetrieb.

Nachfolgend haben wir in Kurzform ein paar Empfehlungen für Euch als Entscheider der Vereine zusammengefasst.

1. Handlungsempfehlung zum 20.12.

Bitte meldet nicht zu diesem Termin zur DRB-Liga. Nur durch Nichtmelden behält der Verein seine Verhandlungsoption gegenüber dem DRB. Dies hat selbst der DRB-Vize Dr. Wozniak so in einem Interview bestätigt. Desweiteren hat er mit seinen Worten den kommenden Ligabetrieb der DRL anerkannt.

http://www.ringen.de/drb-vize-wozniak-sind-offen-es-muss-aber-was-kommen/

2. Angebot der Bündelung der Interessen der Nicht meldenden Vereine

Für Vereine, die nicht melden, bietet die DRL rechtliche Unterstützung im Falle von Konfrontationen mit dem DRB. Vereine der DRL sind bereit, für diese Vereine Pilotprozesse zu führen. Eine mögliche Bestrafung von Sportlern und Mannschaften, insbesondere der Jugendmannschaften (!!), der Vereine unterhalb der Bundesliga, wird zu einem Aufschrei in Deutschland und darüber hinaus führen und zum sofortigen Ende des jetzigen DRB-Vorstandes.

3. Entkräftung der DRB Aussagen

http://www.ringerliga.de/wp-content/uploads/2016/12/Stellungnahme-DRL-zum-Umgang-mit-dem-20.12.2016.pdf

4. Hinweis auf unseren Fahrplan

http://www.ringerliga.de/wp-content/uploads/2016/12/Fahrplan-DRL-2017.pdf

Wir DRL-Vertreter stehen allen Vereinen schriftlich, telefonisch und persönlich in den nächsten Tagen zur Verfügung.

Mit vielen sportlichen Grüßen,
Eure DRL

PS: Hier findet ihr weiterführende Dokumente zur DRL und zur aktuellen Situation.

Jetzt teilen!Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter