Deutsche Ringerliga geht an den Start – Wettkämpfe überschattet von Sperren gegen Sportler

Endlich hat sie nun begonnen, die Deutsche Ringerliga. Ein wahrlich historischer Tag in der Geschichte des deutschen Mannschaftsringens.

Dieser ging mit einem 18:3 Sieg von Schifferstadt in Weingarten und einem vorläufigen 11:8 von Ispringen in Eisleben zu Ende.

Das klare Ergebnis in Weingarten täuscht darüber hinweg, wie knapp viele Kämpfe waren. So bekam der neutrale Zuschauer herausragenden Ringsport auf dem von der DRL versprochenen allerhöchsten Niveau zu sehen. Herausragend dabei der Sieg von Lakobi Kajaia gegen den Schweden Johan Euren.

In Eisleben bekamen die Zuschauer acht Kämpfe zu sehen, welche mit einem Sieg der Gäste endeten. Die beiden ausstehenden Kämpfe werden an einem noch zu findendem Termin nachgeholt.

Hintergrund des Ausfalls von Kämpfen sind seit Mitte der Woche vom Weltverband angedrohte und verhängte Sperren gegen viele Sportler auf den Kaderlisten der DRL. So haben in Eisleben noch zwei Ringer kurzfristig diesen Drohungen nachgegeben und sind deshalb nicht auf die Matte gegangen.

Die DRL behält sich rechtliche Schritte vor, um gegen diesen Eingriff in ihren Ligenbetrieb vorzugehen.

 

Die Einzelergebnisse im Überblick

Germania Weingarten – VfK Schifferstadt
59F Alexandru Chirtoaca – Lasha Talakhabze 2:6 (0:2)
66G Maxim Mamulat – Levani Kavjaradze 0:2 (0:4, SS)
66F Dimitri Malenkov – Maxim Perpelita 0:9 (0:3)
75G Adam Juretzko – Manukhar Tskhadaia 4:5 (0:1)
75F Georg Harth – Tariel Gaphrindashvili 6:4 (1:0)
86G Jan Fischer – Ilyas Özdemir 5:0 (2:0)
86F Georgi Rubaev – Patryk Dublinovski 2:6 (0:2)
98G Maksim Safaryan – Georgi Melia 1:5 (0:2)
98F William Harth – Mamuka Kordzaia 2:2 (0:1)
130G Johan Euren – Iakobi Kajaja 0:9 (0:3)
Endergebnis 3:18

KAV Eisleben – KSV Ispringen
59F Mathias Neumann – Anatoli Buruian 0:8 (0:4, SS)
66G Monrikos Theodoridis – Tonimir Sokol 8:5 (4:0, SS)
66F Ibragim Ilyasov – Maxim Sacultan 3:4 (0:1)
75G Dumitri Minascurta – Igor Besleaga 2:9 (0:2)
86G Stefan Railean – Neven Zugaj 0:7 (0:2)
86F Anatoly Zshershenkov – Carsten Kopp 3:1 (1:0)
98G Nikita Firsov – Ardo Arusaar 0:4 (0:2)
130G Dejan Franjkovic – Etienne Wyrich 11:0 (3:0)
Endergebnis 8:11*

* Vorläufiges Endergebnis. Die Kämpfe in den Gewichtsklassen 75 kg Freistil sowie 98 kg Freistil werden nachgeholt.

Tabellenstand DRL 30.09.2017

1. VfK Schifferstadt 1 2:0 18:3
2. KSV Ispringen 1 2:0 11:8
3. ASV Nendingen 0 0:0 0:0
4. KAV Eisleben 1 0:2 8:11
5. Germania Weingarten 1 0:2 3:18
Jetzt teilen!Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter