Browsed by
Schlagwort: Ispringen

Eisleben siegt beim Titelverteidiger in Ispringen

Eisleben siegt beim Titelverteidiger in Ispringen

Riesenjubel bei den Ringern aus Eisleben, Schock hingegen beim Titelverteidiger Ispringen, die Gäste aus der Lutherstadt entführen mit einem 11:10-Sieg die Punkte aus der Festsporthalle und ziehen mit Ispringen in der Tabelle gleich. Doch eigentlich erwischte Ispringen den besseren Start, Roman Amoyan (60 kg/GR) erzielte nach 3:51 Minuten gegen Ibragim Ilyasov einen Abbruchsieg durch technische Überlegenheit (16:1) und auch Nicholas Gwiezdowski (130 kg/FR) holte durch einen 4:2-Punktsieg über Anzor Khriziev einen weiteren Mannschaftspunkt auf das Konto des Teams um Trainer…

Weiterlesen Weiterlesen

Vorschau – Ringen am Wochenende; Ispringen vs. Eisleben und Schifferstadt vs. Weingarten

Vorschau – Ringen am Wochenende; Ispringen vs. Eisleben und Schifferstadt vs. Weingarten

Die Jagd nach Punkten geht in der Deutschen Ringerliga auch am kommenden Samstag weiter. Nachdem Weingarten zum Start in die Rückrunde seine Tabellenführung mit einem 13:8-Sieg über Titelverteidiger Ispringen behauptete und Nendingen durch ein 14:9 in Eisleben wichtigen Boden gut machte, greift nun auch Schifferstadt in die Rückrundenkämpfe ein. Die Pfälzer empfangen den Tabellenführer aus Weingarten in der Wilfried-Dietrich-Halle und könnten mit einem Sieg in der DRL-Tabelle bis auf einen Zähler an die Nordbadener heran rücken. Foto by Jörg Richter | …

Weiterlesen Weiterlesen

Sportpolitik überschattet Niederlage der KSV-Ringer

Sportpolitik überschattet Niederlage der KSV-Ringer

Der fünfte Mannschaftswettkampf des amtierenden Meisters KSV Ispringen in der vor zwei Jahren gegründeten Deutschen Ringerliga DRL hatte es in sich. Im Duell gegen den dreifachen deutschen Meister Germania Weingarten verlor der KSV am Ende zwar deutlich mit 8:13, doch das klare Ergebnis täuscht ein wenig über den tatsächlichen Kampfverlauf hinweg. (Quelle: http://www.pz-news.de/sport_artikel,-Sportpolitik-ueberschattet-Niederlage-der-KSVRinger-_arid,1260535.html?fbclid=IwAR3DfuhmjQ–17xnsi_WXBA87vMNiwyFoEvNMsP9qQTFkOyXclVOk12odvI)

Weingarten bezwingt Ispringen im Lokalderby

Weingarten bezwingt Ispringen im Lokalderby

Foto by DRL | In der ausverkauften Mineralix Arena in Weingarten, startete Germania Weingarten zu Hause in die DRL Rückrunde. Nach dem Wiegen stand fest, dass der KSV Ispringen mit einem Ringer weniger den Rückrundenstart bestreiten wird. Die Ispringen stellten keinen Ringer in der 67kg Greco Gewichtsklasse auf. Unter den Augen von Eric Bänziger (Bürgermeisters der Gemeinde Weingarten) und dem DRL Präsidenten, Werner Koch, sowie dem Regionalsender „BadenTV“, starteten beide Mannschaften ihre Kämpfe, moderiert von Ralph Oberacker. Kampfrichter, Frank Lenk, behielt den Überblick…

Weiterlesen Weiterlesen

Ringsportspektakel zwischen Schifferstadt und Ispringen endet Remis

Ringsportspektakel zwischen Schifferstadt und Ispringen endet Remis

Beim Aufeinandertreffen der beiden Vorjahresfinalisten wurde den Zuschauern Weltklasse Ringsport auf höchstem Niveau geboten. Sieger an diesem Abend in der Wilfried Dietrich Halle in Schifferstadt war der Ringsport. Alle Kämpfe waren auf einem hochklassigen Niveau das seinesgleichen auf deutschen Matten sucht. Was die Athleten der beiden deutschen Top Mannschaften auf die Matte zauberten, sieht man sonst nur bei internationalen Meisterschaften. Nach zehn actionreichen und spannenden Kämpfen trennten sich Schifferstadt und Ispringen 9:9 Unentschieden, was beiden Teams die Tür für das…

Weiterlesen Weiterlesen