Browsed by
Schlagwort: Ispringen

Ispringen gewinnt auch gegen Eisleben

Ispringen gewinnt auch gegen Eisleben

(vg) Der KSV Ispringen hat an diesem Wochenende einmal mehr seine Meisterschaftsambitionen unterstrichen. Nachdem das Team von Alexander Leipold bereits am Samstagabend den Germanen aus Weingarten die erste Saisonniederlage beibringen konnte, beendete der KSV auch den Kampf gegen den KAV Eisleben am Sonntag mit einem Sieg. Endergebnis: 16:13. Die Gäste aus Eisleben hatten an diesem Wochenende bereits ihren ersten Auswärtskampf hinter sich. In Nendingen gewann der KAV überraschend deutlich mit 21:8 – gegen Ispringen zogen sie nun den Kürzeren. Dabei…

Weiterlesen Weiterlesen

Nendingen mit Sieg, Ispringen trotzdem Gruppensieger

Nendingen mit Sieg, Ispringen trotzdem Gruppensieger

Nendingen (ms) Mit dem ASV Nendingen und dem KSV Ispringen haben sich neben Germania Weingarten zwei Teams in den Kreis der Meisterschaftskandidaten gespielt, die letzte Saison im Halbfinale ausgeschieden sind. Am vergangenen Wochenende gelang Nendingen im Heimkampf die Revanche für die Auftaktniederlage in Ispringen. Erneut machte sich dabei die Wichtigkeit der Deutschquote bemerkbar. Denn während es Nendingen im Hinkampf durch die verletzungsbedingte Absage eines deutschen Ringers nicht schaffte, zwei einheimische Ringer auf die Matte zu bringen und damit sechs Strafpunkte…

Weiterlesen Weiterlesen

Bleiben Weingarten und Ispringen weiter ungeschlagen? Vorschau aufs Wochenende

Bleiben Weingarten und Ispringen weiter ungeschlagen? Vorschau aufs Wochenende

(vg) / Titelfoto: Peter Hanselmann // Wir blicken voraus auf das nächste Kampfwochenende in der Deutschen Ringerliga. Am Samstagabend stehen gleich zwei Kämpfe auf dem Programm. Noch befinden wir uns in der Rückrunde der ersten Hauptrunde – das heißt es bleibt beim Stilartwechsel. Unter anderem bedeutet das, die Gewichtklasse bis 60 Kilogramm wird Freistil gerungen. Der bislang ungeschlagene SV Germania Weingarten trifft in seinem letzten Kampf dieser Hauptrunde zuhause auf den KAV Eisleben. Gegen das Team aus der Lutherstadt konnten…

Weiterlesen Weiterlesen

VIDEOBEWEIS ENTSCHEIDET FÜR WEINGARTEN

VIDEOBEWEIS ENTSCHEIDET FÜR WEINGARTEN

Als Mattenleiter Uwe Steuler sich die letzte Szene dieses dramatischen Halbfinal-Rückkampfs zwischen Germania Weingarten und dem KSV Ispringen nochmal anschaute und seine Entscheidung zu Gunsten der Gastgeber korrigierte, kannte der Jubel im Hexenkessel Mineralix-Arena keine Grenzen mehr. Die Germanen stehen erstmals im Finale der Deutschen Ringerliga! 9:5 hieß es am Ende des Rückkampfes. Damit hatte Weingarten die 10:11-Niederlage aus dem Hinkampf noch drehen können. (Quelle: https://meinsportpodcast.de/mixed-sport/sportplatz/drl-videobeweis-entscheidet-fuer-weingarten/)

Ispringen verpasst Sieg in letzter Sekunde – Germania Weingarten zieht ins Finale der DRL ein

Ispringen verpasst Sieg in letzter Sekunde – Germania Weingarten zieht ins Finale der DRL ein

Weingarten. Der Halbfinal-Rückkampf des amtierenden Meisters der Deutschen Ringerliga (DRL) KSV Ispringen gegen den Traditions-Ringerclub Germania Weingarten hatte es in sich. In der letzten Sekunde des zehnten und letzten Kampfes verstummte die tosende und siegessichere Zuschauermenge in der Weingartener Mineralix-Arena plötzlich. Einer der besten Ispringer Griffkünstler, der Russe Israil Kasumov, warf seinen Weingartener Gegner Mago Kadimagomedov beim Stand von 5:6 nach Punkten im letzten Moment aus dem Ring und Kampfrichter Uwe Steuler zeigte vier Wertungspunkte für den KSV. „Das wäre…

Weiterlesen Weiterlesen