ASV Nendingen kündigt weiteren Neuzugang an

ASV Nendingen kündigt weiteren Neuzugang an

Der ASV Nendingen hat es durch die 11:15-Niederlage beim VfK Schifferstadt verpasst, die Halbfinalqualifikation in der Deutschen Ringerliga (DRL) zwei Kampftage vor Ende der Rückrunde sicherzustellen. Für Zuversicht sorgt aber die Tatsache, dass die Mannschaft von ASV-Trainer Ghenadie Tulbea trotz des Ausfalls mehrerer Stammkräfte bis zum letzten Kampf realistische Siegchancen besaß. Für den Doppel-Heimkampftag am 8. und 9. Dezember darf mit vollständigem Kader und einem weiteren Neuzugang gerechnet werden.

(Quelle: https://www.schwaebische.de/landkreis/landkreis-tuttlingen/tuttlingen_artikel,-asv-nendingen-k%C3%BCndigt-weiteren-neuzugang-an-_arid,10970650.html)

Die Kommentare sind geschloßen.