GERICHT RÜGT DRB-SPERRE / Ringerliga atmet auf

GERICHT RÜGT DRB-SPERRE / Ringerliga atmet auf

Das Urteil ist noch nicht gesprochen, doch wer aus dem neuerlichen juristischen Duell als Punktsieger hervorgeht, ist so gut wie sicher: In der Hauptverhandlung um die Rechtmäßigkeit der Sperren, die der Deutsche Ringer-Bund (DRB) und der Weltverband UWW gegen Athleten der Deutschen Ringerliga (DRL) ausgesprochen beziehungsweise angedroht haben, hat das Landgericht Nürnberg-Fürth der DRL den Rücken gestärkt.

(Quelle: https://bnn.de/nachrichten/sport/ringerliga-atmet-auf)

Die Kommentare sind geschloßen.