Eisleben gewinnt zuhause gegen Schifferstadt

Eisleben gewinnt zuhause gegen Schifferstadt

Eisleben (vg) Der KAV Mansfelder Land (Eisleben) hat am heutigen Samstagabend im letzten Kampf der ersten Hauptrunde zuhause mit 20:5 gegen den VfK Schifferstadt gewonnen.

Wie bereits vorab bekannt wurde, trat der VfK ohne Marvin Scherer in der Lutherstadt auf die Matte. Da aber auch dem Gastgeber ein Ringer mit deutschem Pass fehlte, gleichten sich die Starfwertungen hier aus. In der Gewichtsklasse bis 77 Kilogramm Griechisch-Römisch gab es leichte Punkte für die Gastgeber: Asker Orshokdukov ging dabei für den KAV auf die Matte – die Pfälzer schickten Kazpek Kilov. Mit 80,9 Kilogramm war zweiterer aber deutlich über dem erlaubten Gewicht. 4 Punkte gab es deshalb für Eisleben.

Herauszuheben sei an dieser Stelle die Begegnung in der Gewichtsklasse bis 87 Kilogramm Griechisch-Römisch. Karan Mosebach besiegte Stilyan Naydenov mit 5:0 und holte somit zwei Punkte für seine Mannschaft aus Eisleben. Sein Team werden wir aber erst in der Endrunde in den Viertelfinal-Begegnungen Mitte Dezember wieder sehen. Weiter geht es im Programm der Deutschen Ringerliga ab dem 9. November mit dem zweiten Part der Hauptrunde.

Hier gibt es noch mal die Einzelergebnisse des Abends in der Übersicht.

Tabellenzwischenstand:
Vor dem Beginn der zweiten Hauptrunde mit Nendingen, Ispringen, Weingarten und Schifferstadt, werfen wir einen kurzen Blick auf den Punktezwischenstand. Der SVG steht mit 4 gewonnenen Kämpfen ganz oben. Es folgen Ispringen und Nendingen mit je drei Siegen und einer Niederlage. Der VfK Schifferstadt folgt mit drei Niederlagen und einem Sieg. Schlusslicht bildet Eupen mit vier verlorenen Kämpfen.

Nachtrag: Eisleben steht natürlich mit drei Niederlagen und einem Sieg auch noch vor Saitiev Eupen.

Ausblick:
Weingarten und Ispringen haben also vor dem Beginn der zweiten Hauptrunde die Plätze S2 und S3 in der Setzliste sicher. Alle kämpfen nun in den kommenden Begegnungen um den ersten Platz in der Setzliste. Die Ränge S1 bis S3 sind sicher im Halbfinale – S4 und S5 kämpfen dann im Viertelfinale um die Teilnahme am Halbfinale.

Die Termine sowie den Ligamodus in der Übersicht gibt es hier.

Die Kommentare sind geschloßen.