Halbfinal-Hinkämpfe: Schifferstadt ist durch, Ispringen gewinnt knapp gegen Weingarten

Halbfinal-Hinkämpfe: Schifferstadt ist durch, Ispringen gewinnt knapp gegen Weingarten

Der VfK Schifferstadt steht in der Deutschen Ringerliga (DRL) mit einem Bein im Finale. Die Vorderpfälzer gewannen das erste Halbfinalduell daheim gegen den ASV Nendingen sage und schreibe mit 21:5. Denkbar knapp verlief dagegen das zweite Aufeinandertreffen des Abends. Der amtierende DRL-Titelträger, der KSV Ispringen, zwang den SV Germania Weingarten mit 11:10 in eigener Halle in die Knie. Es war von Anfang an eine enge Kiste zwischen Ispringen und Weingarten.  Vor der Pause holte sich der Gastgeber nur durch Arsen…

Weiterlesen Weiterlesen

Packende Halbfinal-Duelle am Samstag zu erwarten / Schifferstadt vs. Nendingen und Ispringen vs. Weingarten

Packende Halbfinal-Duelle am Samstag zu erwarten / Schifferstadt vs. Nendingen und Ispringen vs. Weingarten

In der Deutschen Ringerliga (DRL) geht es nach knapp vierwöchiger Pause wieder weiter. Die beiden Halbfinal-Hinrundenkämpfe stehen am Samstag ab 19.30 Uhr bevor. Während der VfK Schifferstadt den ASV Nendingen erwartet, findet zeitgleich das Duell zwischen dem KSV Ispringen und Germania Weingarten statt. Der Jahresbeginn könnte nicht spektakulärer verlaufen. Zwei spannende und packende Kämpfe stehen bevor. Ispringen gegen Weingarten ist nicht nur ein besonderer Leckerbissen für die Ringsportfans, sondern in erster Linie ein Lokalderby zweier Teams, die sich bereits in…

Weiterlesen Weiterlesen

Hauptrundenfazit der DRL – meinsportpodcast.de

Hauptrundenfazit der DRL – meinsportpodcast.de

Die Hauptrunde der Deutschen Ringerliga ist absolviert, die vier Halbfinalteilnehmer sind ermittelt. Tabellenführer Germania Weingarten trifft am 5. und 12. Januar auf den amtierenden Meister und aktuell vierten der Liga, den KSV Ispringen. Malte Asmus und Benno Krieger von meinsportpodcast.de fassen zusammen und schätzen die Lage ein. (Quelle: https://meinsportpodcast.de/mixed-sport/sportplatz/hauptrundenfazit-der-drl/?fbclid=IwAR0O4FVSSTh41Q7KHu18AFGnpKwC9BqXcqBsUsg_VipahOpstqrMRK2OmaU)

Rechtlich alles im Lot

Rechtlich alles im Lot

Wie schon im Jahr zuvor, wurden kurz vor Saisonbeginn von der UWW (Ringerweltverband) Sperren gegen Ringer angedroht, welche an der Deutschen Ringerliga (Vereinigung der erfolgreichsten Mannschaften er letzten Jahre) teilnehmen. Um mit der Liga starten zu können, wurde die DRL somit dazu genötigt, eine Einstweilige Verfügung herbeizuführen. Für den 1. Kampftag gelang dies nicht mehr, weshalb viele Ringer der Liga fernblieben und der Kampf ASV Nendingen – KAV Eisleben sogar abgesagt werden musste. Pünktlich zur zweiten Runde, der derzeit stärksten…

Weiterlesen Weiterlesen