SV Germania Weingarten ist Deutscher Meister 2020

SV Germania Weingarten ist Deutscher Meister 2020

Die Germanen setzten sich auch im Final-Rückkampf in der ausverkauften Walzbachhalle gegen den KSV Ispringen souverän durch. Endergebnis: 17:11. Der Deutsche Mannschaftsmeister 2019/2020 in der Deutschen Ringerliga heißt SV Germania Weingarten.

Die Zeichen standen schon zu Beginn nicht gut für den KSV. In der Gewichtsklasse bis 67 Kilogramm Freistil hatte Weingartens Alejandro Valdes keinen Gegner vor sich. Khinchegashvili hatte vom georgischen Verband keine Freigabe bekommen, so der KSV Ispringen. Da Akhmed Chakaev sich am Abend zuvor verletzt hatte, fiel auch diese Option flach. Eine kurzfristige Nachmeldung war nicht mehr möglich gewesen – so wanderten vier Punkte kampflos auf das Konto das Germanen.

Vier Einzelsiege reichen dem KSV nicht
Der KSV Ispringen konnte insgesamt 4 Siege einfahren, darunter einen nach technischer Überlegenheit (97 F, Wyrich vs. Minkailov). Das reichte allerdings lange nicht, um den 12-Punkte-Vorsprung aufzuholen, den sich die Germanen im Hinkampf aufgebaut hatten.

Rein rechnerisch war das Ringer-Wunder für den KSV Ispringen zur Pause noch machbar gewesen – die Germanen krönten sich dann aber bereits nach dem 6. Kampf des Abends zum Deutschen Meister. Team-Kapitän Jan Fischer machte mit seinem 2:0-Punktsieg gegen Bogdan Eismont alles klar.

Dass von den folgenden vier Kämpfen dann drei auf das Konto der Ispringer gingen, interessierte im schwarz-roten Fanlager dann kaum einen mehr. Mit der Schlusssirene der Begegnung 77kg Griechisch-Römisch gab es kein Halten mehr. Die Germanen hatten bereits ihre Meister-Tshirts übergezogen und lagen sich jubelnd in den Armen.

Weingartens Bürgermeister Eric Bänziger überreichte dem Vizemeister KSV Ispringen die Silbermedaillen – bevor die Germanen dann endlich den lang ersehnten Meisterpokal Richtung Hallendecke strecken konnten.

Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle an den Deutschen Meister Germania Weingarten und an den Vizemeister KSV Ispringen.

Hier geht es zu den Einzelergebnissen im Überblick: http://db.ringerliga.de/liga.asp?WCI=Std&FID=1&fem=2&BegegnungsID=59704&SLID=760

Die Kommentare sind geschloßen.