Browsed by
Kategorie: Eisleben

KSV Ispringen: Ärger mit Technik kostet Punkte

KSV Ispringen: Ärger mit Technik kostet Punkte

Das waren die hochgradigsten Kämpfe, die ich je in der Deutschen Ringerliga gesehen habe“, schwärmte DRL-Präsident Werner Koch nach dem Heimduell des KSV Ispringen gegen den KAV Eisleben. Dennoch waren Koch – als Gesellschafter der KSV Ispringen Ringen GmbH – und Trainer Alexander Leipold bitter enttäuscht. (Quelle: https://www.pz-news.de/sport_artikel,-KSV-Ispringen-Aerger-mit-Technik-kostet-Punkte-_arid,1261867.html)

Eisleben siegt beim Titelverteidiger in Ispringen

Eisleben siegt beim Titelverteidiger in Ispringen

Riesenjubel bei den Ringern aus Eisleben, Schock hingegen beim Titelverteidiger Ispringen, die Gäste aus der Lutherstadt entführen mit einem 11:10-Sieg die Punkte aus der Festsporthalle und ziehen mit Ispringen in der Tabelle gleich. Doch eigentlich erwischte Ispringen den besseren Start, Roman Amoyan (60 kg/GR) erzielte nach 3:51 Minuten gegen Ibragim Ilyasov einen Abbruchsieg durch technische Überlegenheit (16:1) und auch Nicholas Gwiezdowski (130 kg/FR) holte durch einen 4:2-Punktsieg über Anzor Khriziev einen weiteren Mannschaftspunkt auf das Konto des Teams um Trainer…

Weiterlesen Weiterlesen

Vorschau – Ringen am Wochenende; Ispringen vs. Eisleben und Schifferstadt vs. Weingarten

Vorschau – Ringen am Wochenende; Ispringen vs. Eisleben und Schifferstadt vs. Weingarten

Die Jagd nach Punkten geht in der Deutschen Ringerliga auch am kommenden Samstag weiter. Nachdem Weingarten zum Start in die Rückrunde seine Tabellenführung mit einem 13:8-Sieg über Titelverteidiger Ispringen behauptete und Nendingen durch ein 14:9 in Eisleben wichtigen Boden gut machte, greift nun auch Schifferstadt in die Rückrundenkämpfe ein. Die Pfälzer empfangen den Tabellenführer aus Weingarten in der Wilfried-Dietrich-Halle und könnten mit einem Sieg in der DRL-Tabelle bis auf einen Zähler an die Nordbadener heran rücken. Foto by Jörg Richter | …

Weiterlesen Weiterlesen

Neuzugänge sind die Nendinger Erfolgsgaranten

Neuzugänge sind die Nendinger Erfolgsgaranten

Der Start in die Rückrunde der Deutschen Ringerliga (DRL) hätte für den ASV Nendingen kaum besser laufen können. Mit dem 14:9-Sieg bei KAV Eisleben gelang den Nendingern ein wichtiger Erfolg im Kampf um das Saisonziel Halbfinalqualifikation. Dabei erwiesen sich besonders die Neuverpflichtungen und erstmals eingesetzte Ringer als Erfolgsgaranten. (Quelle: https://www.schwaebische.de/landkreis/landkreis-tuttlingen/tuttlingen_artikel,-neuzug%C3%A4nge-sind-die-nendinger-erfolgsgaranten-_arid,10959603.html)

Nendingen gewinnt beim KAV Eisleben 14:9

Nendingen gewinnt beim KAV Eisleben 14:9

Der ASV Nendingen ist mit einem Auswärtssieg (14:9) über den KAV Eisleben in die Rückrunde der Deutschen Ringerliga (DRL) gestartet. In der Glück-Auf-Halle im thüringischen Eisleben entschieden die ASV-Ringer sechs der zehn Kämpfe für sich. (Quelle: https://www.schwaebische.de/landkreis/landkreis-tuttlingen/tuttlingen_artikel,-nendingen-gewinnt-beim-kav-eisleben-149-_arid,10958554.html)