Browsed by
Schlagwort: Markus Scheu

Ziel erreicht, ersten Sieg errungen (ASV Nendingen vs. VfK Schifferstadt)

Ziel erreicht, ersten Sieg errungen (ASV Nendingen vs. VfK Schifferstadt)

Die Ringer des VfK Schifferstadt reisten mit Weltklasse Spitzenringern (fast jeder Schifferstädter Ringer ist unter den ersten Drei der Weltrangliste) nach Tuttlingen in die Mühlauhalle, zum zweiten Kampf für die Pfälzer. Der erste Auswärtssieg war geplant, jedoch mussten zuerst die Topringer des ASV Nendingen besiegt werden. Markus Scheu (Geschäftsführer – ASV Nendingen Ringen GmbH): „Für uns waren die Schifferstädter Ringer eine Herausforderung, da wir uns einen Sieg erhofft hatten, aber um die Stärke wusten. Wir wollten unseren Zuschauern tolle ausgewogene…

Weiterlesen Weiterlesen

DRL-Geschäftsführer Markus Scheu im Interview

DRL-Geschäftsführer Markus Scheu im Interview

Der Deutsche Ringer-Bund, die Deutsche Ringer-Liga sowie Vertreter der Bundesliga-Vereine trafen sich am Rande der Deutschen Meisterschaften in Aschaffenburg  zu weiteren Gesprächen. Ringsport-Magazin nahm dies zum Anlass, DRL-Geschäftsführer Markus Scheu zu interviewen und die Fragen zu stellen, die in Foren sowie dem Ringsport-Magazin bei div. Veranstaltungen im Bezug DRL und DRB Streit gestellt wurden. Hier weiter lesen…  (https://ringsport-magazin.eu/exclusiv-interview-mit-drl-geschaeftsfuehrer-markus-scheu)

„DRB hält sich nicht an vereinbarten Fahrplan“

„DRB hält sich nicht an vereinbarten Fahrplan“

„Alles auf Anfang?“ Mit Verwunderung hat Markus Scheu, Geschäftsführer der Deutschen Ringer-Liga (DRL), die jüngste Pressenotiz des Deutschen Ringer-Bundes aufgenommen. Hier heißt es, dass die DRB-Bundesligavereine die Vorgehensweise der DRL kritisieren, indem sie ihr vorwerfen, weder praktikable Konzepte, noch eine klare Positionierung darzulegen. „Es ist nicht unser Anspruch, zahlreiche Konzepte zu erarbeiten ohne zu wissen, dass der DRB wieder alles über den Haufen wirft“, macht Scheu deutlich und verweist auf den 16. Mai dieses Jahres. In München kamen DRB-Sportdirektor Jannis Zamanduridis und der DRL-Geschäftsführer Markus Scheu…

Weiterlesen Weiterlesen