Nendingen schlägt KSV Ispringen 14:9

Nendingen schlägt KSV Ispringen 14:9

Dem ASV Nendingen ist mit einem 14:9-Sieg gegen den KSV Ispringen am Samstag die Qualifikation für das Halbfinale gelungen. Nach einem Fehlstart sorgten ausgerechnet die Ersatzringer für die wichtigen Punkte.

Die Stimmung in der Tuttlinger Mühlauhalle erreichte am Samstagabend einen Tiefpunkt, als Andrej Perpelita (63 kg, F) völlig chancenlos eine deutliche Punktniederlage (PN 0:8) gegen Arsen Harutyunyan einstecken musste. Nach den ersten drei Kämpfen gegen den KSV Ispringen lagen die Nendinger Ringer mit 0:7 hinten und mussten am Wochenende obendrein auf ihren Punktegarant Zurabi Iakobishvili (72 kg, F) verzichten.

(Quelle: https://www.schwaebische.de/landkreis/landkreis-tuttlingen/tuttlingen_artikel,-nendingen-schl%C3%A4gt-ksv-ispringen-149-_arid,10976742.html)

Die Kommentare sind geschloßen.