Browsed by
Kategorie: Nendingen

Germanen sind noch einmal in Tuttlingen gefordert

Germanen sind noch einmal in Tuttlingen gefordert

Im letzten Hauptrundenkampf trifft Germania Weingarten am Sonntag auf den ASV Nendingen. Nach dem der Gruppensieg bereits am vergangenen Kampftag klar gemacht werden konnte, fahren die Germanen ohne Druck nach Tuttlingen. Dennoch will das Team vom Walzbach möglichst etwas Zählbares mit nach Hause bringen und den mitgereisten Fans einen guten Kampf bieten. Mit einer starken Mannschaft, die weitgehend das Gesicht des Kampfes gegen Eisleben haben wird, wird man deshalb die Reise ins Württembergische antreten. Der ASV Nendingen rangiert aktuell auf…

Weiterlesen Weiterlesen

Ispringer Ringer lösen Ticket für Halbfinale: KSV lässt Schifferstadt keine Chance

Ispringer Ringer lösen Ticket für Halbfinale: KSV lässt Schifferstadt keine Chance

Ispringen. Pforzheim. In der Neuauflage des letzten Finals um die Meisterschaft in der Deutschen Ringerliga DRL zwischen dem amtierenden Meister KSV Ispringen und dem Vizemeister VfK Schifferstadt gelang den Kämpfelbachtalern mit 22:6 ein ungefährdeter Einzug ins DRL-Halbfinale. Während der Hinkampf vor vier Wochen in Schifferstadt noch knapp mit 9:9 ausging, fiel der Rückkampf in Ispringen überraschend deutlich aus. „Wir waren heute nicht ganz wettbewerbsfähig“, erläuterte der Vizeolympiasieger von 1984 und jetzige Schifferstädter Greco-Trainer Markus Scherer das verlorene Duell. „Wir mussten…

Weiterlesen Weiterlesen

ASV Nendingen kündigt weiteren Neuzugang an

ASV Nendingen kündigt weiteren Neuzugang an

Der ASV Nendingen hat es durch die 11:15-Niederlage beim VfK Schifferstadt verpasst, die Halbfinalqualifikation in der Deutschen Ringerliga (DRL) zwei Kampftage vor Ende der Rückrunde sicherzustellen. Für Zuversicht sorgt aber die Tatsache, dass die Mannschaft von ASV-Trainer Ghenadie Tulbea trotz des Ausfalls mehrerer Stammkräfte bis zum letzten Kampf realistische Siegchancen besaß. Für den Doppel-Heimkampftag am 8. und 9. Dezember darf mit vollständigem Kader und einem weiteren Neuzugang gerechnet werden. (Quelle: https://www.schwaebische.de/landkreis/landkreis-tuttlingen/tuttlingen_artikel,-asv-nendingen-k%C3%BCndigt-weiteren-neuzugang-an-_arid,10970650.html)

Ersatzgeschwächte Nendinger verlieren in Schifferstadt

Ersatzgeschwächte Nendinger verlieren in Schifferstadt

Nach einem spannenden Kampfabend hat der ASV Nendingen in der Deutschen Ringerliga (DRL) beim VfK Schifferstadt eine knappe 11:15-Niederlage einstecken müssen. Trotz der Schlappe fehlt den Nendingern in den verbleibenden zwei Kämpfen nur noch ein Punkt, um Platz vier und damit das Halbfinale zu erreichen. (Quelle: https://www.schwaebische.de/home_artikel,-ersatzgeschw%C3%A4chte-nendinger-verlieren-in-schifferstadt-_arid,10969559.html)

Zusammenfassung Schifferstadt vs. Nendingen

Zusammenfassung Schifferstadt vs. Nendingen

Der SV Germania Weingarten kann für die Play-Off-Runde planen, auch der VfK Schifferstadt steht mit einem Bein im Halbfinale. Spannend verliefen beide Begegnungen am Samstagabend in der Deutschen Ringerliga (DRL), wenn gleich der ASV Nendingen ersatzgeschwächt in die Vorderpfalz fuhr und am Ende eine 11:15-Niederlage einstecken musste. Der Gastgeber schickte eine veränderte Mannschaft in das Verfolgerduell. Auf drei Position stellte Coach Markus Scherer um. Für Zelimkhan Abakarov stand diesmal Lasha Talakhadze im Limit bis 63 Kilogramm im freien Stil auf…

Weiterlesen Weiterlesen