Deutsche Ringerliga vor der zweiten Runde – „Let’s Dance“-Showact mit Auftritt in Ispringen

Die Deutsche Ringerliga rief, und alle kamen. Phantastischer Ringsport, tolle Kämpfe, volle Hallen, das gab es letzten Samstag zum Auftakt der Deutschen Ringerliga zu sehen. Wie groß das Interesse der Ringsportfans an der DRL ist, zeigen die über 10.000 Facebook-Aufrufe der beiden in Weingarten aufgenommenen Live-Videos.

Mit den Kämpfen Schifferstadt-Eisleben und Ispringen-Nendingen geht es am morgigen kommenden Samstag, den 07.10.2017 in die zweite Runde.

In Schifferstadt (Wilfried-Dietrich-Halle Schifferstadt, 19.30 Uhr) wird sich das Team nach dem Kantersieg in Weingarten zum ersten Mal dem eigenen Publikum präsentieren. Die Zuschauer dürfen sich dabei auf ein mit Klasseringern gespicktes Team freuen, das sicher schnell das lautstarke und sachkundige Publikum erobern wird.

Gegner Eisleben war am ersten Kampftag besonders betroffen von dem vom Weltverband UWW ausgesprochenen unrechtmäßigen Sperren gegen seine Ringer. In Anbetracht der besonderen Situation, und um den Fans zehn hochklassige Kämpfe zu bieten, hatten sich beide Vereine bereits zu Beginn der Woche auf eine Aufhebung der in der DRL vereinbarten Ausländerregelung für diesen Kampf geeinigt.

Für die Ringsportfans in der Rettichstadt bedeutet dies, dass sie sich auf einen Kampf in einer Qualität freuen dürfen, wie man ihn in Deutschland lange nicht gesehen hat.

Beim Kampf Ispringen-Nendingen (Festhalle Ispringen, 19.30) wird Ringsportlegende Alexander Leipold sein Debut vor heimischem Publikum feiern. Ob seine in Eisleben vorläufig siegreiche Mannschaft auch Nendingen schlagen kann, ist dabei völlig offen. Die Nendinger, die in der ersten Runde kampffrei waren, werden das angekündigt starke Team stellen und alles tun, um die Punkte mit ins Schwäbische zu nehmen.

Einen besonderen Leckerbissen können die Zuschauer vor dem Kampf und während der Halbzeitpause erwarten. Den Ispringer Verantwortlichen ist es gelungen, das aus der Fersehsendung „Let’s Dance“ bekannte Paar Oana & Erich für einen Showauftritt zu gewinnen. Sicher werden Alexander Leipolds Tanzpartnerin aus der Sendung auch die Herzen der Ispringer Zuschauer nur so zufliegen!

Auch am kommenden Samstag ist es geplant, die Kämpfe der DRL wieder live und exklusiv bei unserem Partner sportdeutschland.tv zu zeigen. Ebenfalls wird es wieder eine Begleitung auf unserer Facebookseite unter www.facebook.com/ringerliga geben.

Jetzt teilen!Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter